action press investor relations

action press erstellt für SmartFrame Technologies Ltd (London) die offizielle Fotobibliothek des Manchester City Football Clubs

Arguably Germany’s most digital media company

Seit

0

Bilder für die Ewigkeit

Bilddatenbank mit rund

0

Digitalen Media-Assets im Bestand

action press ist in

0

Ländern zuhause

Solide

0

Mio. € Grundkapital

Robuste Eigenkapitalquote

0

Prozent

Täglich wachsend um bis zu

0

Fotos

Weltweit

0

Partneragenturen

Über

0

Fotografen aus 120 Ländern

Akquisitionswährung bis

0

Mio. Aktien*

*Akquisitionswährung bestehend aus genehmigtem Kapital 2021 und bedingtem Kapital 2022 (siehe HV-Beschlüsse vom 1.3.2021 und 19.1.2022).


www.actionpress.de – www.ddpimages.com
www.stellapictures.se – www.picturepress.de
 www.intertopics.comwww.food-centrale.com
NFTs: www.digitalartefacts.dewww.fairytalesandconspiracies.art

action press, eine der größten Bildagenturen der Welt

Seit 1970 ist action press im deutschen Medienmarkt vertreten und hat sich in dieser Zeit als die führende Bildagentur etabliert. Weltweit gehören wir längst zu den besten und größten Stock-Anbietern.

Seit August 2021 ist die action press AG das Mutterhaus der ddp-Bildagenturgruppe. Hierzu zählen neben den Unternehmen ddp media GmbH (Hamburg) und Stella Pictures AB (Stockholm) auch die Bildagenturmarken Picture Press, Intertopics und FoodCentrale.

Insbesondere bei Magazinverlagen und Fernsehanstalten ist action press die erste Adresse, auch wenn es um die aktuelle Bildberichterstattung im Unterhaltungssektor geht.

Die Agentur versteht sich als Schnittstelle zwischen Fotografen, Videoproduzenten und Medienkunden. Verlage und andere Medienunternehmen finden bei action press eine herausragende Themenvielfalt und eine große Auswahl an aktuellem und Archivmaterial.


Strategiegespräch in Hamburg

Michel, Hunzinger, Poveda, Haas (6.2.2024)

Strategiegespräch in Hamburg am 6. Februar 2024 mit den CEOs der action press AG, Ulli Michel und Prof. Moritz Hunzinger, ddp-CEO Vicente Poveda und Prof. Axel Haas, Vorsitzender des Aufsichtsrats der action press AG.


Hauptversammlung der action press AG

Birkert, Danner, Haas, Michel, Hunzinger (26.10.2023)

Ordentliche Hauptversammlung der action press AG am 26. Oktober 2023 mit 90,17% des vertretenen stimmberechtigten Grundkapitals.


action press erstellt für SmartFrame Technologies Ltd (London) die offizielle Fotobibliothek des Manchester City Football Clubs

Frankfurt/Hamburg, 24.10.2023 – Nach der Ankündigung des New Zealand Rugby im Juli 2023, wird action press nun für SmartFrame auch die offizielle Fotobibliothek aller Spiele und Veranstaltungen des Manchester City Football Club erstellen. Das erste Spiel wurde bereits am Samstag bei der Begegnung Manchester City gegen Brighton and Hove aufgenommen. Sämtliche Bilder sind in der offiziellen Fotobibliothek enthalten, damit Medien sie auf der ganzen Welt kostenlos in ihren Webseiten einbetten können. Die offizielle Fotobibliothek des Manchester City Football Club wird kontinuierlich für SmartFrame von action press mit neuen Inhalten erweitert und beweist, wie Sportmarken die Kontrolle über ihre Bilder und die damit verbundenen Rechte übernehmen.

Ulli Michel und Prof. Moritz Hunzinger, Vorstände der action press AG: „Die strategische Allianz mit unserem Technologiepartner SmartFrame hat zum bedeutendsten Vertragsabschluss in der 53-jährigen Geschichte von action press geführt. action press liefert seit dem 21. Oktober 2023 sämtliches Fotomaterial von Spielen, PR-Aktionen und Fanveranstaltungen von Manchester City Football Club an SmartFrame. action press setzt als Global Content-Player auf den neuen Branchenstandard des Fotostreamings und baut dieses Geschäftsfeld mit SmartFrame stark aus“.

Man City offizielle website
Man City LinkedIn page
SmartFrame LinkedIn page
Wallstreet Online Website
kress website
Finanznachrichten website


action press & SmartFrame sind prima gestartet

Neuseeländisches Rugby startet neue Partnerschaft mit dem Bild-Streaming-Unternehmen SmartFrame, um das volle Eigentum an seinen Bildern zu erhalten.
Das britische Start-up-Unternehmen SmartFrame Technologies wurde zum offiziellen Foto- und Bildvertriebspartner des neuseeländischen Rugbyvereins (NSR) ernannt und ermöglicht es dem nationalen Rugbyverband, neue Werbeeinnahmen und Möglichkeiten der Fanbindung zu erschließen.


action press offizieller Fotopartner von New Zealand Rugby mit ihrem Flaggschiff „All Blacks“

action press wird zum Medientechwert und startet mit der britischen SmartFrame Technologies das Streaming-Geschäftsmodell im digitalen Sportfotomarkt

Hamburg, 05. Juli 2023 – Die Bildagentur action press (Hamburg) wird exklusiv die gesamte offizielle Fotoproduktion für die neuseeländische Rugby-Nationalmannschaft „All Blacks“ übernehmen und diese weltweit über die innovative Streaming-Plattform des britischen Softwarespezialisten SmartFrame Technologies, Inc. (London) verbreiten.

Aus diesem Anlass begründet action press eine Technologiepartnerschaft mit SmartFrame für den digitalen Fotomarkt. Dieses ermöglicht potenziell attraktive Skaleneffekte, da ein signifikanter Teil des erwarteten Umsatzes auf der Monetarisierung der Bildaufrufe im Internet basiert. Weitere Fotoprojekte mit global reichweitenstarken Sportmarken sind in Vorbereitung, New Zealand Rugby mit All Blacks sind der erste Auftraggeber im neuen Streaming-Geschäftsmodell.

Für die Coverage aller Spiele und sonstigen offiziellen Termine der All Blacks in Neuseeland sowie im Ausland baute action press ein zehnköpfiges Team erfahrener Berufssportfotografen in Neuseeland auf und bedient sich ansonsten des eigenen in Jahrzehnten etablierten weltweiten Fotografennetzwerkes.


Top-Personalien beim Medientechwert action press

Nikolic, Glandorf (1.9.2023)

Frankfurt am Main/Hamburg, 1. September 2023 – Als erste Bildagenturgruppe überhaupt wird die action press AG (Frankfurt) die Transformation von der bisherigen Print- Fokussierung auf den zu erwartenden neuen Industriestandard Streaming digitaler Media- Assets mit der britischen SmartFrame Technologies Ltd. (London) in allen betrieblichen Prozessen abbilden und hat sich personell entsprechend neu aufgestellt: Im Zuge ihrer Gliederung in die drei Geschäftsfelder klassische Bildagentur, Streaming und KI-gesteuerte Inhalte beruft sie zum 1. September 2023 erstmals in ihrer über fünfzigjährigen Geschichte einen Chefredakteur und einen CFO (Chief Financial Officer).

Neuer Chefredakteur der action press-Gruppe ist Daniel Nikolic (42 Jahre), der seit 2017 als Visual Content and Assignment Editor bei der action press-Tochter ddp media GmbH tätig ist. Mit seiner langjährigen funktionsübergreifenden Managementerfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen und in der IT ist Diplom-Kaufmann Frank Glandorf (50 Jahre) neuer kaufmännischer Leiter der action press AG.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Daniel Nikolic einen Chefredakteur aus den eigenen Reihen für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten“, so action press AG-Vorstand Ulli Michel. „Neben gelebtem Pragmatismus sticht Nikolic durch seine starke Digitalkompetenz heraus, Publishern und Contentprovidern erschließen wir nun starke Monetarisierungsmöglichkeiten“. „Ebenso freuen wir uns über die Rückkehr von Frank Glandorf zu action press“, so Vorstand Prof. Moritz Hunzinger. „Glandorf ist eine strategisch denkende, umsetzungsstarke Unternehmerpersönlichkeit mit ausgeprägter Markt- und Kundenorientierung, der zudem über fundierte Kenntnisse über die Bildbranche hat“.


Hauptversammlung der action press AG

Hauptversammlung der action press AG in den Räumen von Heuking Kühn Lüer Wojtek Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern in Frankfurt unter Leitung des Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Axel Haas; Notar: Dr. jur. Rouven Redeker (Deloitte Legal), 24. Januar 2023.


James W. Gerard V., stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der action press AG, mit dem 27. US-Verteidigungsminister Mark Esper in New York

James W. Gerard, Mark Esper (26.4.2023)

Wie erfolgreich setzt die action press AG bereits Künstliche Intelligenz ein?

action press im Austausch mit Deutschlands erstem Lehrstuhlinhaber für Digitalisierung, Prof. Dr. rer. pol. habil. Key Pousttchi.


action press erwirbt Minderheitsbeteiligung an der NFTARTHOUZE GmbH

Frankfurt, 24. November 2022 – Die Bildagentur action press international GmbH hat eine 5 %-Beteiligung an der NFTARTHOUZE GmbH (Frankfurt) erworben. NFTARTHOUZE erstellt und vermarktet Non-Fungible Token (NFT) sowie andere digitale Produkte. Ziel ist es über ihre Tochtergesellschaft NFT Arthouse B.V. (Frankfurt) eine führende internationale Galerie mit NFTs von höchster Qualität zu schaffen. NFT Arthouse ist ein mitgliedschaftsbasiertes Unternehmen, bei dem man durch einen einfachen Prozess in einem Schritt Mitglied werden und am NFT-Wachstum teilhaben kann.


“Fairytales & Conspiracies” themed NFT Art by Tobias Rehberger

German sculptor and artist, Professor Tobias Rehberger has created ‘hybrid NFT art’ titled Fairytales & Conspiracies. Using material from the action press, he has created five digitally animated collages – which are 3,750 digital frames.

action press is targeting end users with NFTs for the first time in the company’s entire history; otherwise, we work exclusively for institutional clients.

Tobias Rehberger is the artist behind Fairytales & Conspiracies

With ‘Fairytales & Conspiracies,’ artist, Tobias Rehberger is devoting himself to the subject of authorship of art, originality and value. In order to create his artwork for this project, Rehberger has selected images from the stockpiles of action press, one of the biggest databases in the world. With these, he has distorted them and built them into five animated digital collages called Liquid Posters. Composed of a total of 3,750 unique digital frames are the five Liquid posters NFTs.
Rehberger worked with many partners in the creation of ‘Fairytales & Conspiracies’ NFT art collection. Namely, the clips feature quotes from Max Frisch’s book ‘Fragebogen’ (Questionnaire). Also, DJ, Markus Nikolai created the accompanying music. Finally, FINPRO handled the technical implementation of the smart contracts and UI.
A vernissage will be host to the first showing of the five Liquid Posters, starting at 6 PM at the TechQuartier in Frankfurt, Germany. It will not be until 7 PM that the clips can be seen on the website, and the NFTs purchased.
In addition, the creation process of ‘Fairytales & Conspiracies’ involves the viewers and potential buyers. Only when they decide on a frame and purchase is the NFT generated and automatically transferred to a digital Ethereum wallet. In addition to the digital frame, which is unique, part of the purchased NFT is an A1 print on paper of the selected frame signed by the artist – thus also unique – as well as a video file of the Liquid Poster from which the frame originates. Worldwide via mail, the buyers will have the A1 print delivered to their door.

Source:
https://financetin.com/tobias-rehberger-drops-fairytale-and-conspiracies-themed-nft-art/


Introducing “Fairytales & Conspiracies” by Tobias Rehberger
action press ag gives you a chance to win #NFT:
5 Liquid Posters, comprising 3,750 #NFTs
5 lucky winners will get 1 #NFT each!
All you need to do is:
> like > follow > retweet > comment #FairytalesandConspiracies http://fairytalesandconspiracies.art
#NFTArt #CryptoArt #DigitalArt


ddp-Geschäftsführer Vicente Poveda im Vorstand des BVPA

Berlin, 24. August 2022 – Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes professioneller Bildanbieter (BVPA) wählte am 18. August 2022 ddp-Geschäftsführer Vicente Poveda in den Vorstand.

Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) wurde 1970 in Berlin als Interessenvertretung für deutsche Pressebild-Agenturen und Bildarchive gegründet. Heute ist der BVPA führende Instanz in Deutschland und dem europäischen Raum für alle Fragen rund um visuelle Inhalte und vertritt kleine und große Bildanbieter in ganz Europa. Der Verband repräsentiert außerdem die Interessen von Unternehmen, die bildagenturnahe Services anbieten, z.B. technische und juristische Dienstleistungen wie Keywording, Rechteverfolgung und Vertrieb.
https://www.digit.de/bvpa-mitglieder-waehlen-neuen-vorstand/


NFTs von action press: Advanced Blockchain-Tochter FinPro ist Technologiepartner, Professor Tobias Rehberger ist Künstler und Kurator

Frankfurt am Main/Hamburg, 5. April 2022 – Wie auf der Hauptversammlung im Januar 2022 berichtet, ist die action press AG (Frankfurt) im Besitz eines der größten Kataloge digitaler, in einem Unternehmen gebündelter Media-Assets weltweit und sieht in dessen Verwertung in Form von Non-Fungible Tokens (NFTs) großes Potential. Heute gibt die action press AG bekannt, dass sie sich dazu mit der FinPro AG (Köln), der auf Tokenisierung spezialisierten Tochtergesellschaft der Advanced Blockchain AG (Berlin), als Technologiepartner allianziert. Advanced Blockchain AG ist Europas führender, börsennotierter Web3-Inkubator und gilt als Technologieführer der Blockchainindustrie in Deutschland. Gestalter und Kurator der ersten fünf von action press herausgegebenen Tokenisierungsprojekte ist mit Professor Tobias Rehberger einer der bedeutendsten deutschen Gegenwartskünstler von Weltrang.

Vertragsunterzeichung am 22. März 2022

Er überrascht in seinen ersten NFT-Arbeiten mit dem innovativen Konzept sogenannter „Liquid Posters“, in denen Bewegt- und Standbild sowie physische und virtuelle Welt konvergieren. „Wir evaluieren unsere digitalen Vermögenswerte und machen wertvolle Fotos als Tokens in Form digitaler Unikate oder limitierter Editionen als Ganzes oder in Teilen digital handelbar“, so Prof. Moritz Hunzinger, CEO von action press.


„action press Paparazzi“: Start des größten Angebots an High Society-Pressefotografie in Deutschland

Hamburg, 4. Januar 2022 – action press bietet von nun an das größte Paparazzi-Angebot, das es jemals in Deutschland gegeben hat. Unter einem Dach erscheinen jeden Morgen Produktionen der Celebrity News Agencies BackGrid US & Australia, BackGrid UK, Splash und X17 sowie eigene Fotostrecken von action press. „Mehr Paparazzi gab es noch nie aus einer Hand in Deutschland. Wir starten das Jahr 2022 mit einem hochkompetitiven Medienangebot“, so Ulli Michel, CEO der action press international gmbh.


action press-Bilddatenbank mit starkem Wachstum: nun 146,8 Millionen digitale Media-Assets im Bestand

Frankfurt am Main/Hamburg, 9. September 2021 – Stand heute verzeichnet die action press international GmbH (Hamburg) 72,5 Millionen verschlagwortete Bilder in der Datenbank. Plus dem Bildbestand der ddp media GmbH (Hamburg) von 74,3 Mio. Fotos ergibt sich bei der action press AG (Frankfurt am Main) eine neue Gesamtanzahl von 146,8 Millionen Bildern. Zum Stichtag 1. August 2021 meldete die action press AG 110 Millionen Fotos. 
Am 2. September 2021 informierte die action press AG, eine der grössten Bildagenturen der Welt, dass sie 100% der Anteile von ddp erworben hat. „Wir setzen unser Wachstum nicht nur organisch fort. Bleibt es bei dem seit einem Jahr aufgenommenen neuen Tempo, lösen wir Getty Images als Marktführer neben der chinesischen Konkurrenz bald ab“, so Prof. Moritz Hunzinger, CEO der action press AG.

Prof. Moritz Hunzinger (CEO action press), Ulli Michel (CEO action press), Notar Johann Jonetzki (Notare am Alstertor), Ulf Schmidt-Funke (ddp), Katharina Doerk (ddp) (2.9.2021)

action press übernimmt ddp: in Deutschland entsteht eine der größten Bildagenturen der Welt action press nun mit 110 Millionen digitalen Media-Assets im Bestand, bis zu 50.000 neuen Bildern täglich – 5.000 Fotografen und Videoproduzenten in 120 Ländern – 130 Partneragenturen

Frankfurt am Main/Hamburg, 2. September 2021 – Es ist die zweite Übernahme nach Erwerb des Bildmaterials des kleineren Wettbewerbers face to face GmbH im Februar 2021 und eine der größten im gesamten Wirtschaftszweig der Bilddatenbanken: Die action press AG (Frankfurt am Main), Muttergesellschaft der 1970 in Hamburg gegründeten Medienagentur action press international GmbH, hat heute einen Kaufvertrag über den Erwerb von 100 % der Anteile der ddp Media GmbH (Hamburg) abgeschlossen.


action press: Veränderung im Gesellschafterkreis

Hamburg, 19. August 2020 – action press stellt die Weichen für die Zukunft. Prof. Moritz Hunzinger tritt in den Gesellschafterkreis ein und wird gemeinsam mit dem langjährigen und bewährten Geschäftsführer Ulli Michel die Fotoagentur führen. Hunzinger und Michel bilden seit August 2020 den Vorstand der neugegründeten Obergesellschaft, der action press AG mit Sitz in Frankfurt am Main. Beide sind nun auch hälftig Eigentümer dieser „global digital media Company“. Michel leitet das redaktionelle Tagesgeschäft mit Verlagen, Medienkunden, Fernsehanstalten, Fotografen und Partneragenturen. Hunzinger verantwortet die strategische Weiterentwicklung.

Prof. Moritz Hunzinger (CEO action press), Ulli Michel (CEO action press)

„Ich werde action press als führende Fotoagentur im digitalen Zeitalter etablieren“, so der neue Miteigentümer Hunzinger. „Mit Moritz Hunzinger haben wir einen leidenschaftlichen und gut vernetzten Medienprofi für uns gewonnen, der action press seit vielen Jahren eng verbunden ist. Er wird unserer künftigen Entwicklung entscheidende Impulse verleihen“, sagt Michel. Mit Hunzinger kehrt ein alter Bekannter zu action press zurück. Bereits im Jahr 1999 hatte er als Vorstandsvorsitzender der börsennotierten infas Holding AG (vorm. Hunzinger Information AG) die Mehrheit an action press für 20 Millionen D-Mark erworben und führte die Agentur bis zum Jahr 2004 als deren CEO. Michel übernahm action press im Sommer 2018 im Zuge eines Management-Buyouts und war seither alleiniger Geschäftsführer.


Jährlich platzieren die Bildagenturen und Bildmarken der action press AG Tausende Fotos und Videos in den Medien, Hunderte auch auf Titelseiten.


action press: The Bigger Picture

50+ years, 200 million pictures and counting: action press aggregates up to 50,000 new tagged pictures from 5,000 photographers and 130 partner agencies in 120 countries – each and every day.